Herrenstraße 11, 4020 Linz
Telefon: 0043 732 772477

AKTIVITÄTEN

Entspannen im Hotel / Fit in Linz!

Erholen und entspannen Sie sich auf unserer großzügigen Dachterrasse mit herrlichem Blick über die City, lassen Sie die Seele baumeln und erleben Sie Linz von seinen schönsten Seiten.
Zusätzlich befinden sich in unserer Nähe einige rennomierte Fitnesstudios, öffentliche Freibäder, Hallenbäder und Wellness-Oasen mit Sauna, Dampfbad, Kosmetik und Massage und allem was dazugehört.

 

Kultur / Kunst / City

Linz, die Stadt der Industrie & Wirtschaft der Medien-Kunst & Wissenschaft blickt auf eine lange Tradition zurück und ist heute als Kulturhauptstadt Europas pulsierendes Zentrum mit historischem Charme und internationalem Flair. Einst Keltensiedlung, dann römisches Kastell, im 15. Jahrhundert Residenzstadt von Kaiser Friedrich III. und später Ort herausragender Persönlichkeiten. Hier berechnete Johannes Kepler die Planetenbahnen, hier schrieben Wolfgang Amadeus Mozart oder Anton Bruckner große Symphonien und hier entstanden die bedeutenden Werke von Adalbert Stifter. Begeben Sie sich auf die Reise durch eine einzigartige Stadt.

Ars Electronica Center (15 Min.) virtuelles Leben und Blick in die Computerzukunft.
Lentos Kunstmuseum (10-15 Min.) das Museum mit seinem formal strengen Korpus aus Glas und Sichtbeton, direkt an der Donau gelegen, zeigt neben der klassischen, moderne zeitgenössische Kunst.
Schlossmuseum (10 Min.) das Landesmuseum in der Renaissanceburg zeigt landeskundliche Sammlungen.
Alter Dom (5 Min.)- von P. F. Carlone erbaute Jesuitenkirche St. Ignatius ist der eindrucksvollste Barockbau der Stadt. Besonders bemerkenswert sind die Krismann-Orgel und die geschnitzten Kirchenbänke. Anton Bruckner wirkte hier 10 Jahre als Domorganist.
Hauptplatz (3 Min.) der 220 m lange und 60 m breite Platz mit den zahlreichen Barock- und Rokokofassaden zählt zu den schönsten Saalplätzen Mitteleuropas. Zahlreiche Cafés laden zum Verweilen ein.
Landhaus (1 Min.) die oberösterreichische Landesregierung und der Landtag haben ihren Sitz in einem besonders schönen Renaissancepalais. Der wappengeschmückte Planetenbrunnen im Arkadenhof, wo im Sommer auch musiziert wird, ist durch seine Ikonografie von Bedeutung.
Neuer Dom (5 Min.) die neogotische Basilika Mariä Empfängnis, die größte Kirche Österreichs, erinnert an den Wiener Stephansdom.
Pöstlingberg (30 Min. mit öffentlichem Verkehrsmittel) auf den 537 m hohen Linzer Hausberg mit der barocken Wallfahrtskirche “Sieben Schmerzen Marias” führt Europas steilste zahnradlose Bahn.

Weitere Infos über Linz / aktuelle Veranstaltungen unter:
www.touristik.at
www.genussland.at
www.linz.at
www.hotspots-linz.at